Über 30 Jahre Dachverband - WERDE UNTERSTÜTZER

1982 gegründet, setzt sich der Dachverband mit seinen vielen ehrenamtlichen MitstreiterInnen für Südtirols Umwelt und Landschaft ein. Hilf mit und werde auch du UNTERSTÜTZER > http://www.umwelt.bz.it/aktiv.html

Kooperationspartner und Preisvorteile

Als DVN-Mitglied Natur- und Umwelt unterstützen und gleichzeitig beim Einkaufen sparen mit Preisvorteilen bei unseren Kooperationspartnern. Nachzulesen auf https://www.umwelt.bz.it/mitgliedschaft/kooperationspartner.html

REPAIR CAFÈ in SÜDTIROL

Repair Café – Wegwerfen? Denkste! Es wird repariert und zwar schon in einigen Orten in Südtirol. Schaut mal und kommt vorbei! > https://www.umwelt.bz.it/aktuelles/projekte/repair-caf%C3%A8s-in-s%C3%BCdtirol.html

Südtirol REFILL Alto Adige

Ein Umwelt- und Klimaprojekt ist online: südtirolweit Auffüllstationen für Gratis-Trinkwasser  - Un progetto per ambiente e clima è online: stazioni di rifornimento di acqua potabile gratuita in tutt'Alto Adige > www.refill.bz.it

Graffiti - Wettbewerbe

GRAFFITI-KUNSTWERKE > http://www.umwelt.bz.it/aktuelles/wettbewerbe.html      BILDERGALERIE dazu > http://www.umwelt.bz.it/bildergalerie.html/DVN-Aktionen 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018 - 2019 - 2020

Fridays for Future South Tyrol

Aktionen für den weltweiten Klimaschutz | Azioni per la protezione del clima mondiale  > Info: https://www.facebook.com/fridaysforfuture.bz/, Kontakt/contatto: fridaysforfuture.bz@gmail.com

||

Am 15. September, dem Internationalen Tag der Demokratie, wurden am Silvius-Magnago-Platz die Anträge auf Volksabstimmung über zwei Volksinitiativen vorgestellt. Viele Menschen im Land haben all die Jahre mit der Initiative für mehr Demokratie die Überzeugung geteilt, dass Demokratie zuallererst Beteiligung und Mitbestimmung und nicht Delegieren heißt. Folgend handelt es sich dabei:


|

Klimaschutz-Aktion – Anlässlich der europaweiten Klimabündnis-Aktionswoche mit dem Motto 2020 „Klimafreundliche Mobilität für alle!“ findet der "14. Autofreie Radtag auf die Mendel" am Samstag, 19. September 2020 statt - im Rahmen der Covid-19-Regelungen.
Die Initiative soll somit verstärkt ein sichtbares Zeichen zum aktiven Klimaschutz sein und der Bevölkerung ins Bewusstsein rufen, dass in vielen Fällen auf das Auto verzichtet werden kann. Zudem ist die Einschränkung des Verkehrsaufkommens und der Verzicht auf unnötige Autofahrten ein aktiver und überaus wichtiger Schritt in Richtung effizienter Klimaschutz.

(testo ital. sottostante)


|

Hochwasser/Gewässerlebensräume - Am vergangenen Wochenende war die Hochwassersituation gleich an mehreren Stellen durchaus kritisch. Vergleichsweise wenig passiert ist vor allem dort, wo die Gewässer ausreichend Platz haben. Da sich solche extremen Ereignisse auch aufgrund des Klimawandels zukünftig häufen werden, müssen wir den Gewässern wieder mehr Platz einräumen. Damit wird nicht nur das Hochwasserrisiko gebannt, sondern auch der Biodiversität in den Tallagen auf die Sprünge geholfen.


||

Weichenstellungen für Wirtschaftsentwicklung, gesellschaftliche Solidarität und Erhaltung des Lebensraums gemeinsam entwickeln Lust auf Zukunft machen und alle zu ihrer aktiven Gestaltung ermuntern: Unter diesem Motto hat eine Initiativgruppe von Bürger*innen heute ein Manifest zur Zukunft Südtirols präsentiert, das von allen Interessierten unterzeichnet werden kann.

(ital.Text unten)


Initiativen zu
'Aktion Verzicht'

VERBRAUCHERTIPPS
52 TIPPS BIO-VIELFALT



Dachverband-Projekte


Broschüren zu
HERBIZID-ALTERNATIVEN
BIO-ESSEN


 

 

Termin: 18.09.2021

AUTOFREIER MENDELRADTAG

Schon gelesen?

Naturschutzblatt Umwelt

Dranbleiben

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren RSS-Feed:

rss

Über uns

Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz ist mit seinen 12 Mitgliedsvereinen, 10 Ortsgruppen und zirka 1.700 Einzelmitgliedern die größte Naturschutzorganisation in Südtirol.

Weiterlesen...