Südtirol REFILL Alto Adige

Ein Umwelt- und Klimaprojekt ist online: südtirolweit Auffüllstationen für Gratis-Trinkwasser  - Un progetto per ambiente e clima è online: stazioni di rifornimento di acqua potabile gratuita in tutt'Alto Adige > www.refill.bz.it

Über 30 Jahre Dachverband - WERDE UNTERSTÜTZER

1982 gegründet, setzt sich der Dachverband mit seinen vielen ehrenamtlichen MitstreiterInnen für Südtirols Umwelt und Landschaft ein. Hilf mit und werde auch du UNTERSTÜTZER > http://www.umwelt.bz.it/aktiv.html

EBI „Bienen und Bauern retten“!

EBI - Europäischen Bürgerinitiative „Bienen und Bauern retten“! bis 30.09.2020 online auf www.bienenundbauernretten.eu unterschreiben. Info auch auf https://www.umwelt.bz.it/aktuelles/neuigkeiten/ebi-bienen-und-bauern-retten.html

Fridays for Future South Tyrol

Aktionen für den weltweiten Klimaschutz | Azioni per la protezione del clima mondiale  > Info: https://www.facebook.com/fridaysforfuture.bz/, Kontakt/contatto: fridaysforfuture.bz@gmail.com

14. Autofreier Mendelradtag

Samstag, 19. September 2020 von 9 bis 16.30 Uhr Straßensperre auf den Mendelpass. Wichtig: COVID-19-REGELN! Mehr Info unter http://www.umwelt.bz.it/aktuelles/projekte/autofreier-mendelradtag-klima-aktion.html

Graffiti - Wettbewerbe

GRAFFITI-KUNSTWERKE zu sehen > http://www.umwelt.bz.it/aktuelles/wettbewerbe.html      FOTOS zu den Aktionen > http://www.umwelt.bz.it/bildergalerie.html - DVN-Aktionen 2014-2015-2016-2017-2018-2019

|

A22/Transit - Mit einem Schreiben wenden sich eine Reihe von italienischen Umweltverbänden an die zuständigen MinisterInnen für Umwelt und Verkehr in Rom, um die andauernden einseitigen Stellungnahmen der italienischen Transportlobby und die Intervention Roms in Brüssel nicht unwidersprochen zu lassen. Die österreichischen Maßnahmen für eine wirksame Reduktion des Transits auf der Straße über den Brenner sind zu unterstützen! Es geht um den Schutz der Gesundheit und der Umwelt entlang der Brennerachse!
Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz hat zusammen mit den nationalen Umweltverbänden CIPRA Italien, CAI, Pro Natura, INU, Legambiente, LIPU und Mountain Wilderness ein Schreiben zum Thema Transitbelastung auf der Brennerachse an die an die Infrastruktur- und Transportministerin Paola De Micheli sowie an Umweltminister Costa gerichtet.


|

Ein wichtiges Anliegen des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz ist die Nachhaltigkeit im Verkehr.

Aus diesem Grund wird nunmehr seit 2007 alljährlich stets am Samstag der Europaweiten Aktionswoche zur Mobilität der Autofreie Radtag auf die Mendel abgehalten. Die Mendelstraße wird dabei von Oberplanitzing bis auf die Passhöhe von 9.00 bis 16.30 Uhr für jeglichen motorisierten Verkehr gesperrt. Freie Fahrt hingegen haben alle Radfahrer/innen. Die Europäische Mobilitätswoche wird alljährlich vom Klimabündnis ausgerufen und von der Europäischen Union unterstützt.

2020 findet der Mendelradtag zum 14. Mal statt - und zwar am 19. September (mehr dazu beizeiten im Infoblatt im Anhang).

WICHTIG: Es gelten die aktuellen COVID-19-Maßnahmen! Aufgrund der Covid-19-Dringlichkeitsmaßnahme des LH Nr. 29/2020 vom 06.06.2020 und der darin enthaltenen Restriktionen für die Ausgabe von Speisen und Getränken werden heuer - Stand Drucklegung des Naturschutzblattes August 2020 - keine Erfrischungsstände und kein Klimaquiz vor Ort angeboten.

Darum: Selbstversorgung - Teilnahme auf eigene Verantwortung und im Rahmen der Covid-19-Maßnahmen - Fahrverhalten der Straßenverkehrsordnung anpassen und mind. einen Meter Abstand zueinander halten - Auto nicht auf Maxicenter-Parkplatz parken (sondern Parkplätze Eppan+Kaltern und ausgewiesen in Oberplanitzing).

Zur Fotogalerie > http://www.umwelt.bz.it/bildergalerie/autofreier-mendelradtag.html


|

Ausbau/ Flugplatz Bozen - Auch unter der neuen Führung geht die Salamitaktik des schleichenden Ausbaues des Bozner Flugplatzes weiter. Wofür soll das Gelände im Süden eingezäunt und ein Konsortialweg verlegt werden, wenn nicht für eine Verlängerung? Dabei behängt noch ein Rekurs der Gemeinde Leifers zur Änderung des Bauleitplanes. Sollen hier noch vorab Fakten geschaffen werden?


|

UNESCO/Dossier - Zur heutigen gemeinsamen Pressekonferenz "Vorstellung des Dossiers der Umweltverbände zum Weltnaturerbe Dolomiti UNESCO" von Mountain Wilderness Italia, Italia Nostra Sektion Bozen und Dachverband für Natur- und Umweltschutz fnden Sie im Anhang das Dossier als Information.


Initiativen zu
'Aktion Verzicht'

VERBRAUCHERTIPPS
52 TIPPS BIO-VIELFALT



Dachverband-Projekte


Broschüren zu
HERBIZID-ALTERNATIVEN
BIO-ESSEN


 

 

Termin: 19.09.2020

AUTOFREIER MENDELRADTAG

Schon gelesen?

Naturschutzblatt Umwelt

Dranbleiben

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren RSS-Feed:

rss

Über uns

Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz ist mit seinen 12 Mitgliedsvereinen, 10 Ortsgruppen und zirka 1.700 Einzelmitgliedern die größte Naturschutzorganisation in Südtirol.

Weiterlesen...