NATIONALES VOLKSBEGEHREN zu UMWELTSCHUTZ

Unterschreibt für Gerechtigkeit zwischen den Generationen, nachhaltiges Wachstum und Umweltschutzbis 06.09.2019 in euren Gemeinden bzw. Bürgerzentren. Info: https://figlicostituenti.eu und https://www.umwelt.bz.it/

Graffiti 2019 - WASSER-ACQUA

Wettbewerb-Concorso Kornplatz/Piazza del Grano BZ 21.09.-03.10.2019 > https://www.umwelt.bz.it/wasser-acqua-graffiti.html

Über 30 Jahre Dachverband - WERDE MITGLIED

1982 gegründet, setzt sich der Dachverband mit seinen vielen ehrenamtlichen MitstreiterInnen für Südtirols Umwelt und Landschaft ein. Hilf mit und werde auch du MITGLIED > http://www.umwelt.bz.it/aktiv.html

Pestizidproben von Südtirols Spielplätze

Von 71 Proben zum Pestizidnachweis an Südtirols Spielplätzen sind 29 pestizidbelastet. Themenrelevante Infos und Dokumente unter http://www.umwelt.bz.it/aktuelles/presse/pestizide-sensible-zonen-sind-nicht-ausreichend-geschuetzt.html

Graffiti - Wettbewerbe

GRAFFITI-KUNSTWERKE zu sehen > http://www.umwelt.bz.it/aktuelles/wettbewerbe.html      FOTOS zu den Aktionen > http://www.umwelt.bz.it/bildergalerie.html - DVN-Aktionen 2014-2015-2016-2017-2018

13. Autofreier Mendelradtag

Samstag, 21. September 2019 von 9 bis 16.30 Uhr Straßensperre auf den Mendelpass. Mehr Info unter http://www.umwelt.bz.it/aktuelles/projekte/autofreier-mendelradtag-klima-aktion.html

Kunst.Natur-Arte.Natura

Südtiroler KünstlerInnen haben KUNSTWERKE zugunsten des Natur- und Umweltschutzes gespendet, die im festlichen Rahmen versteigert wurden. Herzlichen Dank dafür. Die Bilder zum ABEND am 10.10.2014  > http://www.umwelt.bz.it/2014/kunsttrifftnatur-arteincontranatura.html

|

15.03.2019, 10.30 Uhr Klimademonstration Fridays For Future (globale Schüler- und Studenteninitiative für den Klimaschutz) in Bozen vom Gerichtsplatz bis zum Silvius-Magnago-Platz.

Der Dachverband sieht mit Wohlwollen das Engagement der Jugend für den Klimaschutz und zeigt sich solidarisch mit der SchülerInnen- und StudentInnenbewegung. Detailliertere Infos zur Klimademonstration: https://www.facebook.com/fridaysforfuture.bz/ und global: https://www.fridaysforfuture.org/


|

Passstraßen/Verkehr - Laut Aussagen von Mobiltätslandesrat Alfreider wird es heuer auf den Dolomitenpässen keine Maßnahmen zur Reduzierung der übermäßigen Verkehrsbelastung geben. Das ist ein großer Schritt zurück. Die Versuche der letzten beiden Jahre sind damit als gescheitert zu betrachten. Dabei ist eine funktionierende Verkehrsberuhigung eine der Auflagen der ersten Überprüfung des Weltnaturerbes durch UNESCO.


|

A22/Umweltmaßnahmen - Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz stellt in der heutigen Pressekonferenz "Saubere Luft entlang der Brennerautobahn - jetzt wird es konkret" unmissverständlich fest, dass Einschränkungen auf der A22 aus Maßnahmen des Umweltschutzes und zum Erhalt der Gesundheit der Autobahn-Anrainer legitim sind.


|

Dolomiten/Weltnaturerbe - Vor zehn Jahren wurde den Dolomiten vonseiten der UNESCO der Titel „Weltnaturerbe“ verliehen. Seitdem ist vor allem eines passiert: Die Dolomiten wurden inszeniert, vermarktet und einem noch stärkeren anthropogenen Druck ausgesetzt. Damit einher geht nicht nur ein Degradierung des gesamten Gebietes, sondern auch eine Entwicklung, die der Zielsetzung des Naturerbes entgegensteht. Der Weg zur Verleihung des Welterbe-Titels ist lang, dessen Aberkennung hingegen kann auch ganz schnell gehen.


Initiativen zu
'Aktion Verzicht'

VERBRAUCHERTIPPS
52 TIPPS BIO-VIELFALT



Dachverband-Projekte


Broschüren zu
HERBIZID-ALTERNATIVEN
BIO-ESSEN


 

 

Termin: 21.09.2019

AUTOFREIER MENDELRADTAG

Schon gelesen?

Naturschutzblatt Umwelt

Dranbleiben

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren RSS-Feed:

rss

Über uns

Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz ist mit seinen 12 Mitgliedsvereinen, 10 Ortsgruppen und zirka 1.700 Einzelmitgliedern die größte Naturschutzorganisation in Südtirol.

Weiterlesen...