Über 30 Jahre Dachverband - SEID MIT DABEI!

1982 gegründet, setzt sich der Dachverband zusammen mit anderen Organisationen für Südtirols Umwelt und Landschaft ein. Eure UNTERSTÜTZUNG tut not! > http://www.umwelt.bz.it/aktiv.html

Kooperationspartner und Preisvorteile

Natur- und Umwelt als DVN-Unterstützer/in schützen und gleichzeitig südtirolweit bei unseren Kooperationspartnern günstiger einkaufen. Nachzulesen auf https://www.umwelt.bz.it/unterstützung/kooperationspartner.html

REPAIR CAFÈ in SÜDTIROL

Repair Café – Wegwerfen? Denkste! Es wird repariert und zwar schon in einigen Orten in Südtirol. Schaut mal und kommt vorbei! > https://www.umwelt.bz.it/aktuelles/projekte/repair-cafès-in-südtirol.html

Südtirol REFILL Alto Adige

Ein Umwelt- und Klimaprojekt ist online: südtirolweit Auffüllstationen für Gratis-Trinkwasser  - Un progetto per ambiente e clima è online: stazioni di rifornimento di acqua potabile gratuita in tutt'Alto Adige > www.refill.bz.it

Ihre 5 Promille für die Umwelt!

Fünf Promille Ihrer Einkommensteuer für eine lebenswerte Zukunft …! Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz kann als Begünstigter mit folgender Steuernummer 94005310217 in Ihrer Steuererklärung angegeben werden. Wir danken!

Graffiti - Wettbewerbe

GRAFFITI-KUNSTWERKE > http://www.umwelt.bz.it/aktuelles/wettbewerbe.html      BILDERGALERIE dazu > http://www.umwelt.bz.it/bildergalerie.html/DVN-Aktionen 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018 - 2019 - 2020

Fridays for Future South Tyrol

Aktionen für den weltweiten Klimaschutz | Azioni per la protezione del clima mondiale  > Info: https://www.facebook.com/fridaysforfuture.bz/, Kontakt/contatto: fridaysforfuture.bz@gmail.com

|

Langtaufers/Kaunertal - Die Skiverbindung Langtaufers-Kaunertal ist (hoffentlich) endlich weg vom Tisch. In der heutigen Sitzung der Landesregierung wurde die geplante Skiverbindung Langtaufers-Kaunertal abgelehnt. Das ist eine sehr gute Nachricht für Langtaufers und ein Gewinn für alle: Für die Bevölkerung und für einen intakten hochalpinen Lebensraum.


|

Menschen schützen: nicht nur vor Corona – auch Pestizide belasten Gesundheit und Umwelt - Unser Alltagsleben, unsere Freiheit ist zur Zeit extrem eingeschränkt. Familien und jene Personen, die in Krankenhäusern oder in der Pflege arbeiten, stehen unter großem Druck. Gar einige Menschen sind von Arbeitslosigkeit bedroht; vielen Betrieben entsteht durch den Stillstand ein riesiger, finanzieller Schaden. Alle Bürger*innen müssen große Opfer bringen, um die Gesundheit von geschwächten und älteren Mitbürger*innen zu schützen.


|

Das Naturschutzblatt 1/2020 mit dem Hauptthema WIR SAGEN DANKE! ist nun erschienen.

Weitere Themen sind: DVN-Vollversammlung – DVN-Aktivitäten 2020 – Alternative für Langtaufers – Übersicht der DVN-Koooperationspartner – Kooperationspartner neu dabei – Bioland Fachtage 2020 – Verbesserter Südtirolpass – Buchtipp | Das Wort unseren Mitgliedsgruppen – Flussholz-ein Projekt – Biodiversität im Überblick – Erhalt der Vielfalt – Unser aller Wasser – 5G-Debatte ist notwendig – Waldrest in Brixner Industriezone – UG Eisacktal unter neuer Führung – Ökologischer Fußabdruck – Fredomata-ein Kühlmodul – Vinschgau verkehrsgeplagt – Wachablöse beim AVK – Isterner Au in Gefahr – Termine.

Nachzulesen und Herunterzuladen auf https://www.umwelt.bz.it/publikationen/naturschutzblatt.html


|

In Anlehnung an das Pionierprojekt Refill Deutschland hat der Dachverband für Natur- und Umweltschutz auf Initiative des Geschäftsführers Andreas Riedl die Online-Plattform Refill Südtirol Alto Adige unter www.refill.bz.it ins Leben gerufen.

Die Idee dahinter
In einem Land, in dem aus jedem Wasserhahn Wasser in bester Trinkwasserqualität rinnt und sogar aus einem großen Teil der öffentlichen Brunnen bedenkenlos getrunken werden kann, ist der Kauf von Wasser in Einweg-Plastikflaschen mit der damit einhergehenden Umweltbelastung durch Plastik und Transit absurd. Deshalb liegt der Gedanken nahe, Wasser aus Einweg-Plastikflaschen durch frisches Wasser aus dem Hahn zu ersetzen, was als Alternative nur dann funktioniert, wenn mitgebrachte Trinkflaschen möglichst flächendeckend aufgefüllt werden können – und zwar kostenlos.


Initiativen zu
'Aktion Verzicht'

VERBRAUCHERTIPPS
52 TIPPS BIO-VIELFALT



Dachverband-Projekte


Broschüren zu
HERBIZID-ALTERNATIVEN
BIO-ESSEN


 

 

Termin: 18.09.2021

AUTOFREIER MENDELRADTAG

Schon gelesen?

Naturschutzblatt Umwelt

Dranbleiben

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren RSS-Feed:

rss

Über uns

Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz EO ist mit seinen 12 Mitgliedsvereinen, 10 Ortsgruppen und zirka 1.700 Einzelmitgliedern die größte Naturschutzorganisation in Südtirol.

Weiterlesen...