Südtirol REFILL Alto Adige

Ein Umwelt- und Klimaprojekt ist online: südtirolweit Auffüllstationen für Gratis-Trinkwasser  - Un progetto per ambiente e clima è online: stazioni di rifornimento di acqua potabile gratuita in tutt'Alto Adige > www.refill.bz.it

40 Jahre Dachverband - SEID MIT DABEI!

1982 gegründet, setzt sich der Dachverband zusammen mit anderen Organisationen für Südtirols Umwelt und Landschaft ein. Eure UNTERSTÜTZUNG tut not! > http://www.umwelt.bz.it/aktiv.html

Kooperationspartner und Preisvorteile

Natur- und Umwelt als DVN-UnterstützerIn schützen und gleichzeitig südtirolweit bei unseren Kooperationsgeschäften günstiger einkaufen. Nachzulesen auf https://www.umwelt.bz.it/unterstützung/kooperationspartner.html

REPAIR CAFÈ in SÜDTIROL

Repair Café – Wegwerfen? Denkste! Es wird repariert und zwar schon in einigen Orten in Südtirol. Schaut mal und kommt vorbei! > https://www.umwelt.bz.it/aktuelles/projekte/repair-cafès-in-südtirol.html

Fridays for Future South Tyrol

Aktionen für den weltweiten Klimaschutz | Azioni per la protezione del clima mondiale  > Info: https://www.facebook.com/fridaysforfuture.bz/, Kontakt/contatto: fridaysforfuture.bz@gmail.com

||

Gemeinsame Medienmitteilung von CIPRA Südtirol, Deutschland, Österreich und Italien zum Alpentransit

Alpentransit: Ja zur LKW-Mauterhöhung – mit zusätzlichen Begleitmaßnahmen zur Verkehrsverlagerung

Bayern, Tirol und Südtirol fordern von der EU-Kommission und den Verkehrsminister*innen von Deutschland, Österreich und Italien die Erhöhung der LKW-Maut für den Brennerkorridor ein. Die internationale Alpenschutzkommission CIPRA unterstützt die Forderung der drei Regionen und schlägt weitere Entlastungsmaßnahmen vor. (testo ital. sottostante)


||

Gemeinsame Medien Mitteilung der Initiativgruppe Nosc Cunfin, Lia da Mont Gherdëina, Lia per Natura y Usanzes, AVS-Sektion Schlern, AVS-Sektion Brixen, Alpenverein Südtirol, Dachverband für Natur und Umweltschutz, Tutela Ambiente Montano - CAI und Heimatpflegeverband zum geforderten Naturpark Langkofel und zum gemeinsamen Lokalaugenschein mit Landesrätin Kuenzer

Treffen der Umweltvertreter: Schutz für die Cunfinböden und die Langkofelgruppe

„Die Berge brauchen keine Geschmacksverstärker und deshalb müssen die Cunfinböden und die Langkofelgruppe endgültig unter Schutz gestellt werden“, darüber waren sich Vertreter der Umweltverbände bei einem Treffen auf den Cunfinböden einig. Ein Team des Bayrischen Rundfunks dokumentierte das Treffen. (testo ital. sottostante und lad. Text unten)


||

Medienmitteilung von Dachverband für Natur- und Umweltschutz und Jugenddienst Bozen/YouDo!BZ

Jugendlicher Schwung für Projekt Refill

Jugendlichen Schwung gibt’s für das Projekt Südtirol Refill Alto Adige des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz. Das Projekt, das Trinkwasserbrunnen in ganz Südtirol zugänglich macht, bekommt Hilfe von YouDo!BZ, einem Projekt des Jugenddienstes Bozen, mit dem Jugendlichen ein Einblick in die Arbeit von Vereinen und Organisationen verschafft wird.


||

Das Naturschutzblatt 2/2022 ist nun erschienen. Das Hauptthema ist PHOTOVOLTAIK in Solare Zukunft | Landschaft im Fokus | Photovoltaik ausbauen | Freiland-PV ja, aber richtig | Alpen sind tabu | Chancen für die Landwirtschaft
Weitere Themen sind: Die Zukunft von Südtirol und Dachverband – Kaspar Schuler blickt auf Südtirol Rückschau: Florin Florineth Aussicht: Ariane Benedikter – Dachverband breit aufgestellt – Neue Mitgliedsvereine stellen sich vor – Unser Licht: Anwendung und Richtlinien – Wo bleibt der Schotterplan? | Buchtipp – Klimaschutz braucht Bettenstopp | SLAPPs – Siccità, un grave problema – Buchtipp | Luis Vonmetz: ein Nachruf – Wildpflanzen im Sortengarten – TschertoBio für Bio-Förderung – VerdeVale, aree verdi in città – Südtirols erstes Nachhaltigkeitsfestival – Legambiente lobt und tadelt | Biotop-Paten gesucht – Gelebte Gemeinschaftsgärten – Aktuelle Kursangebote | Impressum – Biologisch, lokal und günstig einkaufen


       Initiativen zu
'Aktion unVERZICHTbar'

VERBRAUCHERTIPPS
52 TIPPS BIO-VIELFALT