Neuigkeiten


|

Bis zum Frühjahr/Sommer 2018 läuft die Aktion zur Beobachtung und Meldung der Alpenkrähe. Seit dem Jahr 2000 ist die Alpenkrähe östlich des Stilfser Jochs nicht mehr nachgewiesen worden. Ziel der Aktion ist es, die Alpinisten auf diese seltene Vogelart aufmerksam zu machen, um dann zur Verbreitung und zum Schutz dieser Art beitragen zu können.
Die Aktion ist ein gemeinsames Projekt von Monticola-internationale ArGe für Alpenornithologie und AVK-ArGe für Vogelkunde und Vogelschutz.

 

Meldung möglichst zusammen mit Foto an kontakt@monticola.org
Im Anhang mehr Information und der Alpenkrähe-Steckbrief


|

Unterstützt von politischer Mehrheit und Opposition haben Mitglieder des Südtiroler Landtages und Vertreter des zivilen Lebens in einem jahrelangen Partizipationsprozess einen Gesetzentwurf zur Direkten Demokratie ausgearbeitet. Plötzlich wollte man aber von Seiten der Mehrheit nichts mehr von dem Gesetz-Entwurf wissen, an dem man selbst mitgearbeitet hat. 35 Organisationen haben es daher übernommen, diesen gemeinsam ausgearbeiteten Gesetzentwurf als Volksbegehren im Landtag einzubringen. Von politischer Seite gibt es keine Garantie mehr, dass die Behandlung dieses Entwurfes noch vor den nächsten Landtagswahlen stattfindet.

 

Unterschreibe innerhalb 11. August 2 Mal in deiner Wohnsitzgemeinde!

 

Je mehr Unterschriften, desto größer der Druck, dass das Gesetz zur Direkten Demokratie nicht nur ohne Abstriche, sondern auch mit den augenfällig nötigen Verbesserungen verabschiedet wird!

 

Alle Infos hierzu findest du bei der Initiative für mehr Demokratie, www.dirdemdi.org, 0471 324987, Silbergasse 15, Bozen und im Anhang.


|

Die Gruppe whatsalp (CIPRA International) bricht  am 3. Juni 2017 in Wien zu ihrer viermonatigen Alpendurchquerung von Wien nach Nizza 2017 auf. Entlang der Route gibt es zahlreiche öffentliche Veranstaltungen. Mitwandern erwünscht!


Während der Wanderung
Infos auf dem Blog von http://whatsalp.org
Mehr dazu in der Medienmitteilung im Anhang und Info auf www.cipra.org
Bildmaterial unter http://www.cipra.org/de/medienmitteilungen


|

Die Sendung Mobil des Senders Rai Südtirol am 28.04.207 gibt Einblick in die Radmobilität 2017 und auch in die Verwendung unserer Lastenbikes unter

http://www.raibz.rai.it/de/index.php?media=Ptv1493416200


|

Pflanzenschutzmittel - Nun mischt auch ein bekannter Arzt in der Pestizid-Diskussion mit. Was der Bozner Psychiatrie-Primar Andreas Conca über gesundheitliche Folgen des Pflanzenschutzes weiß.  
Von Susanne Pitro 21.04.2017 - salto.bz

 

Der vollständige Presseartikel dazu unter https://www.salto.bz/de/article/21042017/concas-pestizid-lektionen?


|

Zwei Europäische Bürgerinitiativen brauchen unsere Unterstützung: das Verbot von Glyphosat und der Schutz des Bodens.