16.11.2018, 18 Uhr Japan im Herbst: Reise durch Japan und sein Naturverständnis im Rahmen des Treffens des Arbeitskreises zur Flora von Südtirol im Naturmuseum Südtirol, Bindergasse 1/Bozen. Info im Anhang und bei Naturmuseum Südtirol, www.naturmuseum.it

Anmeldung bis 15.11.2018 >>> 30.11.2018 GaYA-Konferenz «Junge Ideen für die Alpen!» zu Jugendbeteiligung und Governance in Chambéry/FR. Anmeldung bis 15. November 2018 unter: www.alpine-space.eu/projects/gaya/de/gaya-konferenz. Veranstalter: CIPRA International Lab, Verein Alpenstadt des Jahres, Agentur für Entwicklung GAL Genovese, aha, Eurac Research, ALPARC, Regionaler Naturpark Massif des Bauges, Gemeinde Idrija, Gemeinde Chambéry

15.11.2018, 18.30 Uhr Infoabend zur Ausbildung Baubiologie 2019 in der Landesberufsschule Schlanders, Protzenweg 8a. Infoblätter zum Infoabend und zum Lehrgang im Anhang; Info bei Baubiologie Südtirol, www.baubiologie.bz.it

14.11.2018, 19.30-22 Uhr Kurs Salben und Nährcremes mit Pflanzenölauszügen mit Karin Weissensteiner. Info und Anmeldung: Umweltgruppe Kaltern, 0471 963632, info@umweltgruppe-kaltern.it, www.umweltgruppe-kaltern.it

10.11.2018, 9 bis 17.15 Uhr Bauherrenseminar Mein baubiologisches Vollholzhaus – Zusammen wachsen im Seminarraum Betriebsgebäude Bio-Elektrik KG, Altenbergweg 2/a in Jenesien. Gemeinschaftsveranstaltung von Pfeiferplanung GmbH, holzius GmbH und Bio-Elektrik KG. Anmeldung bis 26.10.2018: christoph.wallnoefer@holzius.com, 344 1171737, 0473 618185. Detailinformation im Anhang

08.11.2018, 18-21 Uhr Repair Café in der Bar Visavis, Fischzuchtweg 18, Brixen. Info: 0472 208209, repaircafe@oew.org, www.oew.org/repaircafe (2. DO im Monat)

08.11.2018 um 20 Uhr Stammtisch im Kutscherhof in Brixen. Info: Umweltgruppe Eisacktal Hyla, 340 8708031, info@ug-eisacktal.it; https://umweltgruppeeisacktal.wordpress.com/, www.facebook.com/pages/Umweltgruppe-Eisacktal

07.+08.11.2018 Konferenz Lassen wir Klimavisionen Wirklichkeit werden! „Alpinen Partnerschaft für lokale Klimaaktionen“ im Landhaus 1, Großer Saal, 6020 Innsbruck. Mit dem Klimawandel umzugehen, ist global und lokal wichtig: Die „Alpine Partnerschaft für lokale Klimaaktionen“ wird ins Leben gerufen. Veranstalter: Allianz in den Alpen, Alpenstadt des Jahres und CIPRA International. Info: +49 8642 6531, stefanie.bauer@alpenallianz.org, https://alpenallianz.org/de

07.11.2018, 20 Uhr Offenes Monatstreffen im Volkstanz- und Senioren-Raum/Altes Rathaus in Terlan. Info: Umweltschutzgruppe Terlan, info@umwelt-terlan.org, www.facebook.com/umweltterlan

06.11.2018, Eisvogel-Stammtisch mit telefonischer Anmeldung. Info: Naturtreff Eisvogel, 348 2425552, info@eisvogel.it, www.eisvogel.it, www.facebook.com/naturtreff.eisvogel/

Seite 1 von 5