24.09.2021, jeweils 17 Uhr Berg & Blume - kleiner Sommeraperitif mit Bernhard Aukenthaler im Schaugartl am Kräuterhof 'Bote' in Pflersch 118.  Kosten: 10 Euro/gratis bei activeCard. Anmeldung: Tourismusverein Gossensass, 0472 632372, https://www.gossensass.org. Info und weiteres Angebot in Nord- und Südtirol im Anhang und auf https://tiroler-bildungsforum.at/kostbares-wipptal/

20.09.2021, 17-20 Uhr Repair Café Bozen im “Spazio 77” in der Dalmatienstraße 77 in Bozen (jeden 1. und 3. MO des Monats außer August). Info: Argante Brancalion: 340 4156708, Corinna Lorenzi: 347 9118460

18.09.2021 15. Autofreier Radtag auf die Mendel mit Straßensperre von 9.00 bis 16.30 Uhr, anlässlich der vom Klimabündnis europaweit ausgerufenen Mobilitätswoche.
18-09-2021 15a Giornata in bici sulla Mendola con strada chiusa per il traffico dalle ore 9 alle 16.30, in occasione della settimana della mobilità europea proclamata dall'Alleanza per il clima.

Mehr Info im Flyer  / Info in dettaglio nel volantino

18.09.2021 Globaler Cleanup Day, die größte Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll (jeder 3. SA im September). Mehr Info unter  https://www.worldcleanupday.org/ und www.worldcleanupday.de. Videos: https://worldcleanupday.de/videos/. Heuer ist die UG Terlan mit dabei; gesammelter Müll von 17-18 Uhr im Wertstoffhof von Terlan abzugeben: Info: info@umwelt-terlan.org

18.09.2021, 13.15-17.00 Uhr, Pilzexkursion Vahrn Richtung Schalders mit Gerald Antenhofer. Treffpunkt: beim öffentlichen Parkplatz in Vahrn hinter der Metzgerei Amort. Mitzunehmen falls vorhanden: Sammelkorb, Pilzemesser, Lupe, Bestimmungsliteratur. Info und erwünschte Anmeldung: Umweltgruppe Eisacktal Hyla, Martin cell. 346 3916560; info@ug-eisacktal.it; umweltgruppeeisacktal.wordpress.com, www.facebook.com/pages/Umweltgruppe-Eisacktal

18.9.2021, 14 Uhr Mach dich auf den Weg zu den Bienen (Bienenweg Trens) mit Alex Moling und Simon Walter. Treffpunkt Kulturhaus Trens. Anmeldung bei Cäcilia Seehauser, +39 331 8810348. Info und weiteres Angebot in Nord- und Südtirol im Anhang und auf https://tiroler-bildungsforum.at/kostbares-wipptal/

18.09.2021 Nachthimmel über Südtirol (A401) in Gummer. Info: AVS-Alpenverein Südtirol, Tel. 0471 978141, office@alpenverein.it, https://alpenverein.it/veranstaltungen-und-kurse/natur-umwelt/. Anmeldung bis 03.09.2021

18.09.2021, 14-17 Uhr Repair Café in Welsberg im Prenninger Park (mit Zug und Bus erreichbar, Haltestelle Welsberg); organisiert vom Bildungsausschuss Welsberg. Info im Anhang

17.09.2021, 18-20 Uhr Schule des Wandels: Bienenstock ganz nah mit Franco Bernard (Hobbyimker, Natur- und Landschaftsführer) und in Meran, urania-Haus und 18.09.2021, 9.30-12 Uhr Exkursion mit Michael Hafner (Lehrer, Imker und Bienenzüchter, Inhaber des Honigladele in Obermais) mit Treffpunkt Brunnenplatz/Obermais. Beitrag: 35 € (20% Ermäßigung für Dachverbands-Mitglieder). Anmeldung und Information: Urania Meran, Tel. 0473 230219, https://urania-meran.it/ - Infoblatt im Anhang

16.09.2021, 14-17 Uhr Flurbegehung Gemüsebau in Steillagen und Lagergemüse in Matsch/GM Mals. Anmeldung bei Bioland Südtirol, Tel. 0471 1964100 oder info@bioland-suedtirol.it. Anmeldung bis 10.09.2021, mehr Info im Anhang

Seite 1 von 3