Termine


Februar

2

02.02.2022, 14.30-17 Uhr Basteln mit Naturmaterialien oder Spielen und Lernen im Wald für Kinder ab 7 im Vereinsraum oder Wald (wetterabhängig). Info: Umweltgruppe Kaltern, 0471 963632, info@umweltgruppe-kaltern.it , www.umweltgruppe-kaltern.it


Februar

5

05.02.2022 RespekTiere: Auf den Spuren der Wildtiere im Vinschgau (Kurs-Nr. A424). Anmeldung und Info: AVS – Alpenverein Südtirol, www.alpenverein.it


Februar

10

10.02.2022, 18-21 Uhr Repair Café in der Kolpinghaus-Mensa, Fallmerayerstraße 4B/Brixen. Info: 0472 208209, repaircafe@oew.org, www.oew.org/repaircafehttps://www.facebook.com/RepairCafeBrixenBressanone/ (2. DO im Monat außer Juli-August)


Februar

12

12.02.2022, 14-18 Uhr Kurs Mit Weidenruten flechten mit Monika Carli Battisti, Referentin für Handarbeit und Dekoration. Info: Umweltgruppe Kaltern, 0471 963632, info@umweltgruppe-kaltern.it, www.umweltgruppe-kaltern.it


Februar

12

12.02.2022, 17 Uhr AVK-Vollversammlung online. Info: AVK – Arbeitsgemeinschaft für Vogelkunde und Vogelschutz, info@vogelschutz-suedtirol.it, www.vogelschutz-suedtirol.it


Februar

14

14.02.2022, 19 Uhr Ausschuss-Sitzung im Vereinsraum. Info: Umweltgruppe Kaltern, 0471 963632, info@umweltgruppe-kaltern.it, www.umweltgruppe-kaltern.it


Februar

15

15.02.2022, 18-20 Uhr Schule des Wandels: Wie kann ich das Klima retten? mit Irene Senfter, Geschäftsführerin Ökoinstitut Südtirol im urania-Haus, Ortweinstraße 6, Meran. Beitrag 30 €. Anmeldung und Information: Urania Meran, Tel. 0473 230219, https://urania-meran.it/. Infoblatt im Anhang


Februar

15

15.02.2022, 18 Uhr Ethnologische und historische Perspektiven auf die Berglandwirtschaft mit Elisabeth Tauber und Almut Schneider (Freie Universität Bozen) im Rahmen der Reihe "Mensch und Tier - ein ambivalentes Verhältnis" an der unibz, Raum D1.03. Notwendige Anmeldung in Präsenz oder online (via Teams) über folgenden Link sowie Info im Anhang und auf: https://www.unibz.it/en/events/139037-mensch-und-tier-ein-ambivalentes-verhaeltnis


Seite 2 von 8

Schon gelesen?

Naturschutzblatt Umwelt

Dranbleiben

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren RSS-Feed:

rss