Besser Esser wollen Bio

Warum Bio? - Der Bio-Grundgedanke „Nachhaltiges Wirtschaften vom Acker bis zur Ladentheke“ - Zur Entwicklung der biologischen Landwirtschaft -
Zertifizierung -  Varianten des biologischen Landbaus (Organisch-biologischer Landbau / Biologisch-dynamischer Landbau / Organic-by-default) - Qualität und Auswirkungen auf die Gesundheit (Geringere Belastung / Pestizide / Gentechnik / Lebensmittelzusatzstoffe) - Tierhaltung - Umweltschutz (Boden / Gewässerschutz / Ressourcenverbrauch und Klimawandel / Biodiversität) - Soziale Leistungen der biologischen Landwirtschaft - Vorurteile zu Bio ( Bio-Lebensmittel sind zu teuer und nur was für Wohlhabende / Bio schmeckt besser / Bio – ist doch alles Betrug! Ist Bio drin, wo Bio drauf steht? / Bio-Landbau ist eine veraltete Anbaumethode, weil Bio-Bauern Technikfeinde sind / Bio-Lebensmittel sehen nicht so appetitlich aus und im Bio-Apfel steckt der Wurm / Bio und kleinbäuerliche Landwirtschaft können nicht die Welt ernähren! / Warum Bio-Landwirtschaft? Wir sind in Südtirol doch eh im Land der Seligen! / Bio-Bauern spritzen nicht) - Esst verantwortungsbewusst!

Schon gelesen?

Schone Umwelt