Flugplatz


|

zitiert aus der Tageszeitung vom 1.-2. Juni 2016 - "Der Unterlandler SVP-Abgeordnete Oswald Schiefer kontert auf die Aussagen von LH Arno Kompatscher - und stellt klar: "Ich bin seit 20 Jahren gegen den Bozner Flughafen."

 

Mehr dazu im Artikel im Anhang


|

zitiert aus der Tageszeitung vom 1.-2. Juni 2016 - "Stunk in der SVP: Wie die Parteizeitung ZIS den SVP-Abgeordneten Helmuth Renzler ausgetrickst - und grafisch geschickt zunm Flughafenbefürworter gemacht hat."


Mehr dazu im Artikel im Anhang


|

zitiert aus Tageszeitung online vom 01.06.2016 - "Elf bekannte Touristiker und Freiberufler lancieren einen Appell gegen den Flughafenausbau. Südtirol sei bereits gut erreichbar. Die Gäste wollten Ruhe und Genuss.

Der Architekt Walter Angonese, der Hotelier Michil Costa, der Winzer Alois Lageder, die Architektin Kathrin Schiefer und der Kellermeister Willi Stürz – diese und sechs weitere bekannte Südtiroler Touristiker und Freiberufler haben einen Appell gegen den Flughafen-Ausbau lanciert.


|

salto.bz vom 31.5.2016 - Wo spielt in diesen Tagen die Musik der Flughafen-Gegner? Auf der Facebook-Seite eines Ex-Senators. Warum Oskar Peterlini einmal mehr gegen die SVP schießt.  - von Susanne Pitro   

 

Den jüngsten Eintrag stellte er am Dienstag kurz vor 10 Uhr online: „Wahlprogramm der Südtiroler Volkspartei 2008 -2013“, erinnert Oskar Peterlini auf seiner Facebookseite: "Die Entwicklung des Flughafens muss jedenfalls im Einklang mit dem Ergebnis der Mediation erfolgen. Dies bedeutet, dass auf die Verlängerung der Landebahn verzichtet wird und im Gegenzug durch die Ausschreibung und Bezuschussung der notwendigen Linienflüge das Land Südtirol sowohl emissionsärmere und leisere Flugzeugtypen sowie Höchstpreise für die Tickets festschreibt.“

 

... Der Artikel als Ganzes auf http://www.salto.bz/article/31052016/oskar-forever


|

Diskussionen zum Flughafenausbau wurden bislang weitgehend emotional geführt. Hinter „Lärmhölle“ einerseits und „Untergang Südtirols ohne Flughafen“ andererseits liegen jedoch grundlegende Fachfragen, die rechtzeitig vor der Volksbefragung geklärt werden müssten. Dieser Beitrag behandelt erstmals die wichtigsten rechtlichen, flugtechnischen und wirtschaftlichen Fragen in einer dreiteiligen Serie. > PDF im Anhang

 

Teil 1 - wichtige Grundbegriffe der Verkehrsluftfahrt
Teil 2 - die Frage sicherer Flugverfahren über den Köpfen der Bozner und Überetscher Bevölkerung
Teil 3 - die technischen und wirtschaftlichen Konsequenzen der besonderen An- und Abflugverhältnisse in Bozen – und um die Beleuchtung der Frage, an welchem Fluss Bozen denn nun wirklich liegt.


|

INSIEME GEMEINSAM - NO AIRPORT BOLZANO

Grande manifestazione contro l’ampliamento dell’aeroporto di Bolzano. Circa un migliaio i partecipanti, capitanati dai sindaci della Bassa Atesina e dall’assordante suono degli aerei.
Große Demonstration gegen den Ausbau des Flughafens von Bozen. Über tausend Teilnehmer, angeführt von den Bürgermeistern des Unterlands und untermalt vom ohrenbetäubenden Lärm der Flugzeuge aus den Transitoren.

FOTO e VIDEO su https://www.facebook.com/Committee-No-Airport-Laives-Leifers-461781137360681/https://www.facebook.com/noairportbz/

FOTO su http://www.umwelt.bz.it/bildergalerie/dvn-aktionen-2016/flughafen-demo-leifers-28062016.html


Flugplatz Artikel

Bozen Flughafen

Übersicht Beiträge

Schon gelesen?

Naturschutzblatt Umwelt

Dranbleiben

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren RSS-Feed:

rss