Europäische Bürgerinitiativen

Unterschreibt die EBI zu GLYPHOSAT und BODEN - Firmate le ICE su GLIFOSATO e sul SUOLO > http://www.umwelt.bz.it/aktuelles/neuigkeiten/ebi.html

Ihre 5 Promille für die Umwelt!

Fünf Promille Ihrer Einkommensteuer für eine lebenswerte Zukunft …! Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz kann als Begünstigter mit folgender Steuernummer 94005310217 in Ihrer Steuererklärung angegeben werden.

Über 30 Jahre Dachverband - WERDE MITGLIED

1982 gegründet, setzt sich der Dachverband mit seinen vielen ehrenamtlichen Mitstreiter/innen für Südtirols Umwelt und Landschaft ein. Hilf mit und werde auch du MITGLIED > http://www.umwelt.bz.it/aktiv.html

11. Autofreier Mendelradtag

Samstag, 16. September 2017 von 9 bis 16.30 Uhr Straßensperre auf den Mendelpass. Mehr Info unter http://www.umwelt.bz.it/aktuelles/projekte/autofreier-mendelradtag-klima-aktion.html

"BODEN-SUOLO" - Graffiti

Wettbewerb-Concorso bei Talferbrücke/Quireiner Seite vom 12. bis 25.09.2015        Voting beendet > http://www.umwelt.bz.it/aktuelles/wettbewerbe/boden-suolo-graffiti.html Bildergalerie > dvn-aktionen-2015/boden-suolo-graffiti  

TRANSIT - GRAFFITI

WETTBEWERB-CONCORSO Voting bereits beendet, aber anzuschauen unter http://www.umwelt.bz.it/aktuelles/wettbewerbe/transit-graffiti.html Es gibt auch Aktionsbilder. Guardate anche le foto d'azione > dvn-aktionen-2014/transit-graffiti-04-16102014.html

Kunst.Natur

Südtiroler Künstler/innen haben Kunstwerke zugunsten des Natur- und Umweltschutzes gespendet. Die Bilder zum Aktionsabend am 10.10.2014 - Bilder>Aktionsabend

|

Am Donnerstag, 13. April um 10.30 Uhr fand beim reyter in Bozen die gemeinsame Pressekonferenz von Dachverband für Natur- und Umweltschutz, Umweltbund sowie Umwelt&Gesundheit zur Vorstellung der beiden Europäischen Bürgerinitiativen (EBI) statt:
Stopp dem Einsatz von Glyphosat (https://sign.stopglyphosate.org/) und Schutz für unsere Böden (https://www.people4soil.eu/de)

Dazu mehr im salto.bz-Bericht von Susanne Pitro: "Sonst streicht eben die Förderungen" > https://www.salto.bz/de/article/13042017/sonst-streicht-eben-die-foerderungen

Im Bild v.li. Argante Brancalion (Umwelt&Gesundheit), Bauer Christoph Unterhofer, Alessia Politi (Umweltbund-Legambiente) und Klauspeter Dissinger vom Dachverband für Natur- und Umweltschutz


|

Pestizide, Herbizide, Arzneimittel – die Stoffe, die auf über 2700 Meter über Meer gefunden wurden, sind vielfältig. Das Wasser, das vom Gletscher Presena ins Tal fliesst, zeugt davon. 

 

Giftige Stoffe, die im Gletscher festgestellt wurden, landen in Schmelzperioden im Wasser und verunreinigen Bäche, Flüsse und das Grundwasser. Diese beunruhigenden Daten gehen aus einer Reihe von Proben hervor, die Forscher des Naturwissenschaftlichen Museums (MUSE) in Trento/I am Presena-Gletscher in der Adamello-Gruppe durchgeführt haben. Die Wissenschaftler arbeiten an einem Forschungsprojekt zur Verunreinigung von Wasserläufen.


|

Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz Südtirol organisiert in Zusammenarbeit mit dem Bioland Verband Südtirol zwei Kurse zum biologischen Wirtschaften, der erste im Mai zum biologischen Gemüseanbau, der zweite im Herbst zu Naturschutz-Ökologie-Artenvielfalt. Beide bestehen aus einem theoretischen und einem praktischen Teil und werden für Dachverbandsmitglieder und weitere Interessierte organisiert.

 

- Info zum Kurs „Biologischer Gemüseanbau-Tipps für den Hausgarten” am 6. Mai 2017 im Anhang

- Info zum Kurs Naturschutz-Ökologie-Artenvielfalt folgt im Herbst.


|

Von Juni bis September 2017 durchquert "whatsalp" die Alpen von Ost nach West. Die Wandergruppe dokumentiert dabei den Wandel der Alpenregionen. Unterwegs treffen sie auf Gleichgesinnte, besuchen Veranstaltungen entlang der Route und tauschen sich mit Jugendlichen des CIPRA-Projekts "whatsalp youth" aus. Mehr Info im Anhang


Initiativen zu
'Aktion Verzicht'

VERBRAUCHERTIPPS
52 TIPPS BIO-VIELFALT



Dachverband-Projekte


Broschüren zu
HERBIZID-ALTERNATIVEN
BIO-ESSEN


 

 

Termin: 16.09.2017

AUTOFREIER MENDELRADTAG

Schon gelesen?

Schone Umwelt

Dranbleiben

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren RSS-Feed:

rss

Über uns

Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz ist mit seinen 12 Mitgliedsvereinen, 14 Ortsgruppen und 1.700 Einzelmitgliedern die größte Naturschutzorganisation in Südtirol.

Weiterlesen...