DVN-Projekt 2017 - E-Lastenräder zum Ausleihen

Lastenfahrrad? Teuer, umständlich, unpraktisch? Dazu noch ein Elektro-Rad, das ich ständig aufladen muss? Um solche und ähnliche Fragen sowie eventuell auch Vorurteile gegen E-Lastenbikes auszuräumen, hat sich der Dachverband für Natur- und Umweltschutz heuer entschlossen, zwei dieser Räder anzukaufen und sie seinen Umweltgruppen und Mitgliedsorganisationen zur Verfügung zu stellen. Diese können vor Ort an interessierte Mitglieder und Personen verliehen werden.

Diese Kennenlern-Aktion soll von möglichst viele Menschen genutzt werden, unsere Räder sollen vor Ort nach Lust und Laune ausprobiert und dabei auch möglichst viele Kilometer 'getreten' werden. Zum Erfolg wird die Aktion, wenn aufgrund dessen der Eine oder die Andere erkennt, welch viele Vorteile ein solches (E-)Lastenbike im Alltag bringt und bei der nächsten größeren Mobilitätsanschaffung im Haushalt einem Lastenfahrrad der Vorzug vor einem (Zweit-)Auto gegeben wird.

Einblick in die Radmobilität 2017 und auch zur Verwendung unserer Lastenbikes unter http://www.raibz.rai.it/de/index.php?media=Ptv1493416200 in der Sendung Mobil am 28.04.207 des Senders Rai Südtirol