Dienstag, 05. November 2013 12:33

Sexten/Staatsrat in Rom - 12. November

Sexten/Staatsrat in Rom - Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz stellt die heute in einigen Südtiroler Medien veröffentlichte Meldung richtig, wonach die Verhandlung über die Aussetzung der Arbeiten an der Skigebietsverbindung in Sexten am heutigen Dienstag vor dem Staatsrat in Rom stattfinden soll. Laut Auskunft unserer Anwälte sowie laut digitalen Rekursregister des Staatsrates findet die Verhandlung am 12. November 2013 statt.
Laut Auskunft unserer Anwälte in Bozen und Rom findet die Verhandlung vor dem Staatsrat erst in einer Woche statt. Auch das digitale Rekursregister des Staatsrates weist diesen Termin in der Streitsache Helm-Rotwand aus. Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz zeigt sich zuversichtlich, dass der Staatsrat in Rom die Aussetzung der Arbeiten an der Skigebietsverbindung Helm-Rotwand in Sexten bestätigen wird.

Schon gelesen?

Naturschutzblatt Umwelt

Archiv Presse