Freitag, 24. Juli 2009 13:44

Richtigstellung des Dachverbandes

Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz ist und bleibt überparteilich.

 

Aufgrund der auch heute wieder im Corriere del Alto Adige berichteten angeblichen Kandidatur einer neuen Liste mit Beteiligung oder Unterstützung des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz für die Gemeinderatswahlen in Bozen sehen wir uns dazu veranlasst, diese Richtigstellung zu veröffentlichen.

Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz versteht sich laut eigenem Vereins-Statut, Artikel 2 „...als ein parteipolitisch unabhängiger Verein, der ausschließlich gemeinnützigen Zwecken dient. Oberstes Ziel des Dachverbandes ist die Erhaltung der Natur und Umwelt. ...“

Dieses Ziel verfolgen wir ausschließlich sachpolitisch, jedes Engagement in parteipolitischer Hinsicht lag und liegt uns fern. Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz nimmt die Überparteilichkeit dabei sehr ernst, auch und vor allem im Vorfeld von politischen Wahlen aller Ebenen.

Eine einfache telefonische Anfrage hätte dieses Missverständnis sehr schnell bereinigt. Für uns ist dieses Thema damit beendet.

Schon gelesen?

Naturschutzblatt Umwelt

Archiv Presse