Montag, 12. Juli 2004 08:27

Natura 2000: Stevia-Klettersteig und Forstweg Kofleralmen

EU-Verfahren wegen Stevia-Klettersteig und Forstweg Kofleralmen - Die EU-Kommission hat am 7. Juli 2004 zwei Natura-2000-Verletzungen in Südtirol festgestellt und deshalb entsprechende Vertragsverletzungsverfahren gegen Italien eingeleitet. Es handelt sich um den Stevia-Klettersteig sowie um den von den Forstbehörden geplanten Weg auf die Kofleralmen.

Die EU-Kommission unterstützt somit die Argumentation der Umweltverbände, wonach auch „gemeldete“ Gebiete den vollen Natura-2000-Schutz genießen (die Liste der definitiven Natura-2000-Gebiete wurde erst im Dezember 2003 bekannt gegeben). Mit dieser Argumentation hatten der WWF und der Dachverband für Natur- und Umweltschutz beim Bozner Verwaltungsgericht geklagt. Der Prozess fand am 26. Mai 2004 statt, mit einem Urteil muss jederzeit gerechnet werden.

Die Umweltverbände hoffen, dass die Bozner Verwaltungsrichter den Entscheid der EU-Kommission in ihrer Urteilsfindung entsprechend berücksichtigen.

Liste im Internet: http://europa.eu.int/comm/secretariat_general/sgb/droit_com/decisions/dec_04_07_07.htm

Schon gelesen?

Schone Umwelt

Archiv Presse