Dienstag, 22. August 2006 15:45

Meilensteingespräche 2006 wichtiger Beitrag zur Zukunft des Landes

Reden über Verkehrsbelastung, Bauwut, Großprojekte - Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz in Südtirol begrüßt und unterstützt die Meilensteingespräche 2006 und wertet sie als richtigen Schritt in Richtung nachhaltige Entwicklung und aktive Bürgerbeteiligung.

Wenn die Politik zu stark in Richtung Umweltzerstörung abdriftet, sind die Bürgerinnen und Bürger angehalten, verstärkt das Wort zu ergreifen. Im vergangenen Jahr hat Südtirols Zivilgesellschaft verstärkt Gruppen und Initiativen hervorgebracht, die in diese Richtung gehen: Initiative Frizzi Au, SOS Eisack, Arbeitsgemeinschaft lebenswertes Unterland, Brenner 2006, Umweltgruppe Bozen oder die sich in Gründung befindliche Initiative gegen den weiteren Ausbau des Flugplatzes sind die herausragendsten Beispiele.

Bei den Meilensteingesprächen 2006 am Samstag, 26. August 2006, von 13.30 bis 18 Uhr, beim römischen Meilenstein, Pustertaler Starße, Sonnenburg, St. Lorenzen, werden diese und auch die bereits etablierte Gruppen sowie alle Bürgerinnen und Bürger eine Plattform finden, um über die Zukunft des Landes zu diskutieren und ganz klare Forderungen an die Politik zu formulieren.

Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, an den Meilensteingesprächen teilzunehmen und aktiv an der Entwicklung des Landes mitzuwirken.

Informationen zu den Meilensteingesprächen 2006: www.umwelt.bz.it

Schon gelesen?

Naturschutzblatt Umwelt

Archiv Presse