Freitag, 20. Februar 2009 08:59

Delegiertenversammlung und neue Mitgliedsorganisationen

Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz erhält Zuwachs - Bereits am 13. Februar konnten im Rahmen der diesjährigen Delegiertenversammlung des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz gleich zwei neue Mitgliedsorganisationen in den Dachverband aufgenommen werden. Die schon bisher sehr gute Zusammenarbeit zwischen dem Dachverband und diesen beiden Vereinen wird nun auf eine neue solide Basis gestellt.

Am Freitag, 13.02.09 fand im Waltherhaus in Bozen die diesjährige Delegiertenversammlung des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz in Südtirol statt. Im Rahmen dieser Versammlung konnten die anwesenden Delegierten auch über gleich zwei Mitgliedschaftsanträge von Vereinen befinden, welche auch einstimmig und sehr wohlwollend in den Dachverband aufgenommen wurden. Handelt es sich doch bei den beiden Vereinen um den Naturtreff Eisvogel und die Plattform Pro Pustertal (PPP) - zwei Vereine, die sich bereits seit Jahren sehr engagiert und erfolgreich für den aktiven Natur- und Umweltschutz einsetzen und sich immer wieder Gehör in der Öffentlichkeit für ihre Anliegen verschaffen.

Wir freuen uns selbstverständlich, dass die beiden Vereine entschieden haben, Teil des Dachverbandes sein zu wollen und somit auch die Geschicke des Natur- und Umweltschutzes in Südtirol ein Stück weit mitzugestalten. Mit ihrer Erfahrung, ihrem Fachwissen und ihren zahlreichen Mitgliedern und Mitstreitern sind die beiden Vereine eine starke und gewichtige Bereicherung für den Dachverband.
Die beiden Vereine im Überblick (Auszug aus dem Beitrittsansuchen):
Naturtreff Eisvogel
... Der Naturtreff Eisvogel ist ein Arbeitskreis von naturinteressierten Personen, darunter sind Arbeiter, Biologen, Bauern, Beamte, Geologen, Kinder und Jugendliche, Lehrer, Naturfotografen, Ornithologen und Unternehmer. Es gibt ca. 400 passive Mitglieder, 240 aktive Mitglieder und 35 Mitglieder als "harter Kern". Naturtreff Eisvogel setzt sich bereits seit 16 Jahren für die Belange der Natur ein und insbesonders für die Ahrauen. Gestartet sind wir bereits 1992 mit einer speziellen Fotoausstellung und Vorträgen über die Ahrauen im Pfarrsaal von St. Georgen. Unter dem Namen "Naturtreff Eisvogel" arbeiten wir seit dem Jahr 2001. Mittlerweile ist Naturtreff Eisvogel zu einem bekannten Treffpunkt für viele Natur-Interessierte im Pustertal herangewachsen....
Plattform Pro Pustertal
...Die PPP besteht seit Anfang 2002 und setzt sich aktiv mit den Bereichen Lebensqualität, Umwelt, Gesundheit und Verkehrsprobleme auseinander. Im Sommer 2003 erfolgte die Gründung des gleichnamigen, gemeinnützigen Vereins. Die Eintragung ins Landesverzeichnis der Freiwilligen-Organisationen Südtirols erfolgte am 01.03.2004 und zwar im Sektor D/Umweltschutz. Zur Zeit haben wir 159 Mitglieder aus dem gesamten Pustertal. ...

Schon gelesen?

Naturschutzblatt Umwelt

Archiv Presse