Montag, 16. Februar 2015 12:20

Delegiertenversammlung und Goldener Lugenbeitl

Am 11. Februar 2015 hat der Dachverband für Natur- und Umweltschutz seine alljährliche Delegiertenversammlung abgehalten. Neben den formellen Tagesordnungspunkten stand ein Impulsreferat zum Spannungsfeld Umwelt und Landwirtschaft von Forstinspektor Martin Schöpf auf dem Programm, ebenso die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Gregor Beikircher sowie der Enthüllung des „Goldenen Lugenbeitl's 2015“ für das gebrochene Versprechen des Landeshauptmannes zur Abhaltung einer Volksabstimmung zum neuen Flugplatz-Konzept.

Am Mittwoch, 11. Februar 2015, hat der Dachverband für Natur- und Umweltschutz im Waltherhaus im Beisein der Delegierten der zahlreichen Mitgliedsvereine und Umweltgruppen seine Jahreshauptversammlung abgehalten.
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Klauspeter Dissinger stand ein Impulsvortrag von Forstinspektor Martin Schöpf zur aktuellen Situation der Landwirtschaft auf der Tagesordnung. Er griff mit Zahlen, Daten und Fakten die problematischen Bereiche Gülle, Pestizide, Bagatelleingriffe und Umwidmungen auf. Anschließend wurde neben der Genehmigung der Finanzgebarung 2014 auch Rückblick gehalten auf das breit gefächerte Tätigkeitsprogramm des repräsentativsten Umweltverbandes in Südtirol. Mit der Vorstellung und Genehmigung des Jahresprogrammes für das Jahr 2015 durch die Versammlung endete der formale Teil der Veranstaltung.
Auf der Tagesordnung standen aber noch zwei weitere Punkte. Gregor Beikircher wurde im Rahmen der Delegiertenversammlung aufgrund seines jahrzehntelangen unbeirrten Einsatzes für den Natur- und Umweltschutz einstimmig zum Ehrenmitglied des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz ernannt. Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz schätzt sich glücklich, dass Gregor Beikircher sich für die Belange des Naturschutzes auch weiterhin tatkräftig unterstützen wird, wie er im Anschluss an die Verleihung betonte.
Abgeschlossen wurde der Abend mit der Enthüllung des „Goldenen Lugenbeitls 2015“, den der Dachverband für Natur- und Umweltschutz heuer bereits zum vierten Mal verleiht. Der Goldene Lugenbeitl 2015 wird für das gebrochene Versprechen verliehen, das Volk über das neue Konzept des Flugplatzes Bozen abstimmen lassen zu wollen. LH Arno Kompatscher selbst hat dies noch vor den Landtagswahlen mehrfach, auch anlässlich seiner Verbände-Tour beim Dachverband für Natur- und Umweltschutz, in Aussicht gestellt. Nun will er aber davon nichts mehr wissen.


2015-Ehrenmitgliedschaft kl
v.li. Das neue Ehrenmitglied Gregor Beikircher bei der Verleihung der Ehrenurkunde durch den DVN-Vorsitzenden Klauspeter Dissinger

Schon gelesen?

Schone Umwelt

Archiv Presse