Dienstag, 16. Juni 2015 12:24

"Hirschkäfer gesucht" anhand Citizen Science

Das Amt für Landschaftsökologie startet das Projekt "Hirschkäfer" mit dem Zweck Verbreitungsdaten zu diesem Käfer zu sammeln. Dabei wird als Form „Citizen Science“ angewandt, eine wissenschaftliche Arbeitsmethode, die auf Beobachtungen und Meldungen von interessierten Amateur/innen basiert.

 

Kriterien der Beobachtungsmeldung finden sich aufgelistet im Meldeblatt (dt.-it.) im Anhang.
Online Beobachtungsformular ausfüllen: auf http://www.provinz.bz.it/natur-raum/themen/naturschutz.asp
Info/Meldungen: Giulia Ligazzolo, Amt für Landschaftsökologie,  0471 417733, giulia.ligazzolo@provinz.bz.it