Umweltschutzgruppe Terlan

Gründung 1989: Zusammenlegung der Umweltgruppen Siebeneich, Vilpian und Terlan

2018 neuer Vorstand: Thomas Haberer, Michael Steinwandter, Patrizia Haller, Maria Müller (Kassierin)

Ab der Vollversammlung im Januar 2018 übernehmen Thomas Haberer, Michael Steinwandter, Patrizia Haller und Maria Müller den Vorsitz der Umweltschutzgruppe Terlan von Reinhold Haller (Obmann von 2006 bis 2017).
  
Ziele: Naturinteresse / Lebenswerte Umwelt / Klimaschutz / Artenvielfalt / Gesundheit / Ökologie / Naturverbundenheit / Vielfältige Lebensräume / Nachhaltige Wirtschaft / Leben

 

Monatstreffen: Jeden ersten Mittwoch im Monat um 20 Uhr Stammtischgespräch in Terlan, getreu unserem Motto „Mitreden und Umwelt mitgestalten, weil es uns alle angeht!“ - es sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Dazu mehr auf der facebook-Seite.

 

Jahresprojekte

  • Jahrgangsbaum für die Neugeborenen der Gemeinde Terlan
  • Osterpflanzaktion
  • Dorfsäuberungsaktion
  • Aktion zum europaweiten Autofreien Tag - 22. September
  • Vogel - Baum - Insekt des Jahres
  • Naturdenkmäler auf Gemeindegebiet

 

P1000516 UGTreffen

Das Treffen der Umweltgruppen Südtirols organisierte 2015 die Umweltschutzgruppe Terlan.